Gesunde Ernährung

Was ist angereicherte Nahrung? Definition und Beispiele

Ein angereichertes Lebensmittel ist ein Produkt, dem Nährstoffe hinzugefügt wurden. Typischerweise waren die zugesetzten Nährstoffe in dem Lebensmittel in seiner ursprünglichen Form vorhanden, wurden aber zu einem bestimmten Zeitpunkt während der Verarbeitung entfernt. Weißbrot ist ein Beispiel für ein angereichertes Lebensmittel, da bestimmte Vitamine zugesetzt werden, nachdem sie durch den Bleichprozess verbraucht wurden.

Was bedeutet „angereichert“?

Angereicherte Lebensmittel klingen gesund. Das Wort „angereichert“ erweckt den Anschein, dass dem Lebensmittel etwas Besonderes zugefügt wurde, um es besser zu machen. Diese Definition von angereicherten Lebensmitteln ist nicht falsch. Aber sie ist auch nicht ganz korrekt.

Bei angereicherten Lebensmitteln wurden Nährstoffe ersetzt, die ursprünglich durch die Verarbeitung und Herstellung entfernt wurden.

Zum Beispiel können Lebensmittelhersteller Folgendes hinzufügen B-Vitamine , wie Folsäure oder Eisen um wieder aufzufüllen, was während des Herstellungsprozesses der Lebensmittel verloren ging. Viele Menschen verwechseln angereicherte Lebensmittel mit angereicherten Lebensmitteln. Laut der University of Chicago sind angereicherte Lebensmittel solche, bei denen die Nährstoffe lediglich hinzugefügt, nicht aber ersetzt wurden.

Nach Angaben der Academy of Nutrition and Dietetics sind angereicherte Lebensmittel und andere funktionelle Lebensmittel einen potenziell positiven Effekt auf die Gesundheit, wenn sie als Teil einer abwechslungsreichen Ernährung regelmäßig in effektiven Mengen verzehrt werden, die auf signifikanten Evidenzstandards basieren.  Kurz gesagt bedeutet das, dass angereicherte Lebensmittel Teil einer gesunden Ernährung sein können, die eine Vielzahl von verschiedenen Lebensmitteln umfasst. Die Grundlagen einer gesunden, ausgewogenen Ernährung

Beispiele für angereicherte Lebensmittel

Um zu sehen, ob die Lebensmittel, die Sie essen, angereicherte Zutaten enthalten, schauen Sie einfach unter dem Nährwertkennzeichnung und scannen Sie die Liste der Zutaten. Suchen Sie nach Zutaten, die das Wort „angereichert“ enthalten. Viele angereicherte Lebensmittel werden mit angereichertem Mehl hergestellt. Getreide kann mit Eisen angereichert sein oder Sie können sehen, dass Ihr Brot mit angereicherten Zutaten hergestellt wurde. Nudeln und Tortillas können ebenfalls angereicherte Lebensmittel sein.

Sie können auch das Wort „angereichert“ auf der Vorderseite der Verpackung sehen. Zum Beispiel ist Ihr Orangensaft zum Beispiel damit werben, dass er „mit Kalzium angereichert“ ist, oder Ihr Müsli kann damit prahlen, dass es „mit Eisen angereichert“ ist. Oder Sie sehen die allgemeinere Angabe „angereichert mit essentiellen Vitaminen und Mineralien“.  

„Angereicherte“ Aussagen bedeuten, dass Zutaten hinzugefügt wurden, um den Nährwert des Lebensmittels zu erhöhen.

Sind angereicherte Lebensmittel gesund?

Angereicherte Lebensmittel können Teil einer gesunden Ernährung sein, aber angereicherte Lebensmittel sind nicht unbedingt an sich gesund. Außerdem sind angereicherte Lebensmittel möglicherweise nicht besser für Ihre Ernährung als nicht angereicherte Lebensmittel.  

Ein Beispiel: Sie stehen im Bäckereigang Ihres Lebensmittelladens und versuchen, ein gesundes Brot auszuwählen. Sie können ein Weißbrot mit angereichertem Mehl wählen oder ein Vollkornbrot mit ganzen Körnern. Das Vollkornbrot ist vielleicht nicht „angereichert“, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass seine Nährstoffe bei der Verarbeitung nicht verbraucht wurden, so dass diese Nährstoffe nicht wieder zugesetzt werden müssen. Letztendlich kann das Vollkornbrot in diesem Beispiel die bessere Wahl sein.

Laut der Academy of Nutrition and Dietetics können funktionelle Lebensmittel wie angereicherte Produkte Teil einer gesunden Ernährung sein. Aber es ist die gesamte Ernährung – nicht nur ein einzelnes Lebensmittel -, die Gesundheit und Wohlbefinden fördert. 

Was sind funktionelle Lebensmittel?

Ein Wort von Verywell

Wenn Sie versuchen, Ihre Ernährung zu verbessern, ist die Bewertung der Anzahl der angereicherten Lebensmittel, die Sie konsumieren, ein guter Anfang. Angereicherte Lebensmittel können Teil eines gesunden Ernährungsplans sein, aber sie können auch stärker verarbeitet und (manchmal) weniger nahrhaft sein als ganze, weniger verarbeitete Lebensmittel. Zum Beispiel kann ein angereichertes Brot weniger nahrhaft sein als ein Brot, das in einer Bäckerei mit Vollkorn und frischen Zutaten selbst gebacken wurde.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.